Service-Hotline 044 83 83 450 | info@schulkids.ch

Kooperation mid dem FamilienSPICK.ch

Abenteuerlust und Wanderlust

Frische Luft, Bewegung und schöne Momente: Eine Wanderung in der Natur bietet sich perfekt als Familienausflug an. Gerade die zahlreichen SAC-Hütten in der ganzen Schweiz sorgen dabei für eine grossartige Auswahl an Wanderzielen.

Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen: Spätestens jetzt holen viele ihre Wanderschuhe aus der Winterpause. Und das ist auch gut so. Dass uns Bewegung an der frischen Luft zu einer besseren Gesundheit verhilft, ist längst kein Geheimnis mehr. Und auch den Kindern machen abwechslungsreiche Wege Spass – schliesslich gilt es, viel Neues zu entdecken. Die Vorbereitung ist wichtig, damit die Wanderung allen in schöner Erinnerung bleibt. Es ist daher ratsam bereits im Vorfeld die passende Route herauszusuchen – vorzugsweise auf dem Tourenportal des SAC (www.sac-cas.ch). Schon Kinder ab drei Jahren können leichte Strecken unter ihre kleinen Füsse nehmen.

Motivator: Themenwege

Was sich ebenfalls anbietet, sind verschiedene Themenwege. Der Nachwuchs lässt sich mit kleinen Rätseln und sportlichen Wettbewerben wunderbar ablenken und für den nächsten Wegabschnitt motivieren. Die richtige Ausrüstung hilft ebenfalls, dass sich niemand beklagen muss. So sollten die Wanderschuhe im Vorfeld eingelaufen sein, der sogenannte «Zwiebellook» hilft dabei, auf umschwenkende Temperaturen reagieren zu können.

Kleine Abenteuer

Häufig sind es die kleinen Dinge, die den Kindern und Jugendlichen Spass machen. Wer sieht am schnellsten ein Eichhörnchen in den Bäumen? Wer kann über das kleine Bächlein hüpfen? Und wenn der Hunger sich meldet, hilft etwas zu Knabbern oder ein Sandwich aus dem Rucksack. Auf einer Wiese oder einer Bank lässt sich hervorragend ein Picknick veranstalten. Oder wie wäre es mit Schlangenbrot oder einer Wurst über der Grillstelle? Wichtig: Immer genug trinken!

Abenteuer in der Hütte

Ein besonderes Highlight ist es für Kinder und Jugendliche, wenn eine Übernachtung in einer SAC-Hütte auf dem Plan steht. Schliesslich verpasst man so einiges, wenn es am gleichen Tag wieder zurück nach Hause geht. Viel spannender ist es, einmal in einem Kajütenbett zu schlafen, den sternenklaren Himmel zu betrachten – und vielleicht schaut noch ein Murmeli oder Steinbock vorbei? Reservieren Sie den Hüttenplatz frühzeitig. Viele der SAC-Hütten sind einfach zu erreichen. Auch die Hüttenumgebung ist ungefährlich und bietet Kindern jeden Alters spannende Aktivitäten. Vom Klettergarten, über den glasklaren Bergsee, bis hin zum Tyrolienne wartet jede Hütte mit anderen Abenteuern auf.

Die Wanderzeit zur Hütte sollte für Kindergartenkinder nicht länger als drei Stunden dauern. Schulkinder hingegen können schon einmal für eine Tagestour, die in etwa vier Stunden reine Wanderzeit umfasst, parat sein. Als Faustregel gilt: Normalgehzeit für Erwachsene x 1.5 entspricht der ungefähren Gehzeit mit Kindern.

Welche Hütte darf es sein?

So unterschiedlich die Wanderrouten sind, so präsentieren sich auch die Berghütten. Wie sportlich soll der Aufstieg sein? Oder suchen Sie eine passsende Familienwanderung, die Sie bereits mit Ihren Vorschulkindern bewältigen können? Nehmen Sie es lieber gemütlich, um Tiere zu beobachten? Die Berghütten bieten für jeden Geschmack etwas. Mit der Karte «Berghütten der Schweiz entdecken» verschaffen Sie sich schnell einen Überblick über sämtliche Berghütten in der Schweiz, inklusive Kontaktadressen. Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit siehe Box.

Eine Tour für alle Sinne

Die Hütte Chamanna Coaz ist eine Berghütte des Schweizer Alpen-Clubs SAC in der Berninagruppe. Auf über 2610 Meter über Meer gelegen bietet sie den Besuchern einen traumhaften Rundumblick über eine der schönsten Regionen der Welt – das Schweizer Engadin. Gletscher fliessen an der Aussichtskanzel vorbei. Auch wenn die aussergewöhnliche Lage anderes vermuten lässt: Die Hütte inmitten des Hochgebirges ist leicht zu erreichen. Und deshalb auch für Familien ein echtes Erlebnis. Der Zustieg über Fuorcla Surlej ist für Gross und Klein sehr gut geeignet, da der Anstieg moderat und die Landschaft abwechslungsreich sind. Eine Wanderzeit zwischen drei bis vier Stunden mit kleinen Pausen sollte man mit Kindern einplanen. Für den Rückweg wartet mit einer Pferdekutschenfahrt vom Hotel Roseggletscher nach Pontresina ein ganz besonderes Highlight. Auf der Sonnenterrasse kann das tolle Panorama genossen werden, eine frische Gerstensuppe stillt den kleinen und grossen Hunger, die leckeren Desserts locken die Naschkatzen. Die Kleinen können währenddessen das Abenteuer weiter geniessen. Der Brunnen vor dem Haus bietet die perfekte Abkühlung, die vielen Blumen und Tiere wollen entdeckt werden. Daneben wartet mit der Slack-Line ein Geschicklichkeitstraining direkt bei der Hütte, Klettergärten in verschiedenen Sektoren, ein wunderbarer Bergsee, der Gletscher Erlebnisweg, eine Bibliothek mit Büchern und Zeitschriften und spannende Spiele für die gemütlichen Hüttenabende. Die SAC-Hütte umfasst 80 Schlafplätze. Darüber hinaus gibt es auch ein Doppelzimmer.

Weitere Informationen unter www.coaz.ch

«Dem Alltag entfliehen, aktiv erholen und mitten in der Natur neue Kräfte tanken – wo kann man das besser als in den Bergen?»

Die CSS Versicherung und der Schweizer Alpen-Club SAC haben eine langjährige Partnerschaft. Gemeinsam werden so Wanderungen den Menschen schmackhaft gemacht. Weshalb ist die Zusammenarbeit für die CSS Versicherung so wichtig?

Wandern ist eine der gesündesten Sportarten überhaupt und liegt uns besonders am Herzen. Die Bewegung an der frischen Luft und die Ruhe der Bergwelt sind nur einige der vielen Vorteile, die das Wandern bietet. Der SAC begeistert die breite Bevölkerung für Ausflüge in die Berge – dazu leisten wir als langjähriger und offizieller Gesundheitspartner gerne unseren Beitrag.

Die Partnerschaft zahlt sich auch für die Mitglieder aus. Wie sieht das Angebot genau aus?

Dank unserer Partnerschaft mit dem SAC übernachten CSS-Kunden in rund 100 ausgewählten SAC-Hütten zu SAC-Mitgliederkonditionen. Die Hütten mit CSS-Vorzugskonditionen sind auf der Karte «Berghütten der Schweiz entdecken» markiert oder auf www.css.ch/club/sac zu finden.

Wie oft trifft man Sie in den Bergen an?

Ich liebe die Berge. Leider lässt es mein Zeitplan nicht allzu oft zu, aber an freien Wochenenden geniesse ich es, die Wanderschuhe zu schnüren und neue Routen zu entdecken.

Wohin ging Ihre letzte Wanderung?

Auf das Buochserhorn. Allerdings gibt es am Ziel kein Beizli – dann nehme ich meinen Proviant jeweils im Rucksack mit. Das Buochserhorn ist mit seiner atemberaubenden Aussicht auf den Vierwaldstättersee immer noch ein kleiner Geheimtipp. ++

Karte «Berghütten der Schweiz entdecken»

Diese Karte bietet eine grossartige Auswahl an Wander- und Ausflugszielen in die Schweizer Hüttenwelt. Bei zahlreichen SAC-Hütten profitieren CSS-Versicherte von einem exklusiven Vorteil: Sie übernachten zu SAC-Mitgliederkonditionen. Die entsprechenden Hütten sind in der Karte markiert. Zudem finden Sie darin viele Tipps rund um Ihre nächste Bergtour und Übernachtung in den Alpen. Für Familien besonders geeignete Hütten sind speziell markiert. Bestellen Sie die Karte kostenlos unter www.css.ch/club/sac

Text: Manuela Bruhin

By No Comment 23. Juni 2021

Leave a Reply