Osternest aus Fischkleister

Benötigtes Material:

  • Schüssel
  • Frischhaltefolie
  • Zeitungsschnipsel

Die folgenden Hilfsmittel, findest du alle in unserem Shop
Klicke auf das Produkt und schon gelangst du zum Artikel

 

materialien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PDF Anleitung

1. Die Schüssel dient als Vorlage des Osternestes. Zunächst die Schüssel mit Frischhaltefolie umwickelt, damit sich später nach der Trocknung die Form besser lösen lässt. Stellt die Schüssel so hin, dass der Boden nach oben zeigt. Kleistert nun ca. 2/3 der Schüssel inkl. Boden mit Zeitungsschnipsel voll. Gut trocknen lassen.

2Sobald der BLANCOL Fisch-Kleister getrocknet ist, kann die Form vorsichtig abgelöst werden. Die gekleisterte Form danach wieder auf die Schüssel legen und mit Acrylfarben und BLANCOL Glitter Glue individuell bemalen und dekorieren. Damit die Musterung gut sichtbar ist, empfehlen wir vorerst die komplette Form mit einer weissen Schicht zu bemalen. Danach wieder gut trocknen lassen.

3Aus dem Tonpapier wird der Länge nach ein ca. 4 cm breiter Streifen ausgeschnitten und mit BLANCOL Bastelleim am Nest befestigt. Tipp: Mit Wäscheklammern den Streifen andrücken und trocknen lassen.

 

4. Nun noch nach Belieben mit Schokolade, Osterhasen und Eiern füllen und fertig ist das Osternest.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen