Schulkids Blog

Tatschskrien

Die Krux mit dem „Tatsch-Skrien“

Diesmal muss ich ein ziemlich «heisses Eisen» angreifen: Thema «Medienkompetenz»! Dieses top angesagte Schlagwort wird aktuell an allen Ecken und Enden freudestrahlend verkauft. Na gut, sei´s drum! Allerdings: Meinem schlichten Gemüt, das ja andauernd nur auf dieses gar seltsame, kindgerechte Denken ausgerichtet ist, eröffnet sich bei all den Verkaufsargumenten nicht annähernd genug Grund zur Freude! Warum…

Weiterlesen
Vorbild

Vorbilder ermöglichen das Erlernen sozialer Fertigkeiten

Wie wichtig ist es für Kinder, Vorbilder zu haben? Inwiefern können diese die Entwicklung beeinflussen? Und wo bestehen die grössten Gefahren, wenn sich Kinder allzu sehr von gewissen Personen leiten lassen? Im Gespräch mit Lars Wöckel, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie und Chefarzt in der Privatklinik Clienia Littenheid AG.   Lars Wöckel, hatten Sie…

Weiterlesen

Kann man Kinder zum Erfolg „befördern“ ?

Nie zuvor in der Geschichte wurden Kinder so intensiv und aktiv gefördert wie heute, zumindest in unseren Breitengraden. Die Meinungen darüber, ob das sinnvoll, nötig oder gar schädlich ist, gehen weit auseinander. Das liegt auch daran, dass nicht jeder und jede unter dem Begriff Förderung dasselbe versteht. Zwischen Chinesisch-Unterricht mit vier Jahren und einem völligen Verzicht…

Weiterlesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9
Nach oben scrollen