Eltern

«Lasst uns ruhig streiten»

Ein neuer, natürlich englischer Begriff geistert durch die Elternwelt: «Attachment Parenting». Mit dieser «Bindungserziehung», die auf den Kinderarzt William Sears zurückgeht, soll die Beziehung zwischen Mutter und Kind methodisch gefördert werden. Verbunden ist das mit der Forderung nach möglichst viel körperlicher Nähe zum Kind. Der FamilienSPICK im Gespräch mit Dr. Herbert Renz-Polster, Kinderarzt und Wissenschaftler, […]

«Lasst uns ruhig streiten» Read More »

Wie eine Industrie die Kinder ans Zimmer fesselt

Spielen ist ein wichtiges Grundbedürfnis  von Kindern. Während man früher mit dem spielen musste, was eben gerade zur Hand war, ist heute eine ganze Industrie damit beschäftigt, den Kindern immer neues Spielzeug zu liefern. Vieles davon ist nicht  dafür angelegt, mehr Naturnähe zu schaffen – im Gegenteil. Wer etwas herstellt, möchte gleichzeitig dafür sorgen, dass

Wie eine Industrie die Kinder ans Zimmer fesselt Read More »

Tablet als Babysitter

Digitale Welt: Wird das Tablet zum Babisitter?

Früher war alles besser, heisst ein geflügeltes Wort. Vielleicht sollte man stattdessen sagen: Früher war vieles anders. Denn auch wenn digitale Geräte immer mehr Einzug in den Familienalltag halten, sind Kinder keineswegs einfach hilflose Opfer dieser Entwicklung. Sie wissen oft selbst, was wirklich gut für sie ist, wie Studien zeigen. Digitale Medien üben eine starke

Digitale Welt: Wird das Tablet zum Babisitter? Read More »

Vorbild

Vorbilder ermöglichen das Erlernen sozialer Fertigkeiten

Wie wichtig ist es für Kinder, Vorbilder zu haben? Inwiefern können diese die Entwicklung beeinflussen? Und wo bestehen die grössten Gefahren, wenn sich Kinder allzu sehr von gewissen Personen leiten lassen? Im Gespräch mit Lars Wöckel, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie und Chefarzt in der Privatklinik Clienia Littenheid AG.   Lars Wöckel, hatten

Vorbilder ermöglichen das Erlernen sozialer Fertigkeiten Read More »

Kann man Kinder zum Erfolg „befördern“ ?

Nie zuvor in der Geschichte wurden Kinder so intensiv und aktiv gefördert wie heute, zumindest in unseren Breitengraden. Die Meinungen darüber, ob das sinnvoll, nötig oder gar schädlich ist, gehen weit auseinander. Das liegt auch daran, dass nicht jeder und jede unter dem Begriff Förderung dasselbe versteht. Zwischen Chinesisch-Unterricht mit vier Jahren und einem völligen

Kann man Kinder zum Erfolg „befördern“ ? Read More »

Nach oben scrollen