Service-Hotline 044 83 83 450 | info@schulkids.ch

Kooperation mid dem FamilienSPICK.ch

Wenn die Weihnachtszeit vor der Tür steht, wird es Zuhause wieder richtig gemütlich. Bis zum Heiligen Abend kann die Zeit gerade für Kinder endlos lang sein und so versüßt nicht nur der Adventskalender die besinnlichen Tage. Die Wochen bevor der Weihnachtsmann samt Rentieren die Geschenke bringt, können ideal zum weihnachtlichen Basteln und Backen genutzt werden. Wir verraten Dir in diesem Beitrag, wie Weihnachten in der Grundschule mit unseren Ideen garantiert gelingt.

Weihnachten in der Grundschule – unsere Ideen zum Backen

Duftende Kekse frisch gebacken aus dem Ofen mit allerlei Weihnachtsgewürzen machen Weihnachten erst so richtig gemütlich. Die Weihnachtsbäckerei ist eine gute Idee Weihnachten in der Grundschule zu feiern. Voraussetzung ist eine Lehrküche. Dann steht dem gemeinsamen Backen jedoch nichts im Weg. Das beste Rezept für das weihnachtliche Backwerk aus der Grundschule sind Butterplätzchen. Aus dem Teig entstehen dank der Ausstecher weihnachtliche Formen und nach dem Backen wird den Plätzchen mit Zuckerguss und allerhand Streudeko der krönende Abschluss verliehen.

Der Teig lässt sich gut vorbereiten oder je nach Zeit zusammen mit den Kindern herstellen. Die Zutatenmenge ist entsprechend der Anzahl der Kinder auszurechnen.

Unsere Rezept-Idee für Weihnachten in der Grundschule:

Zutaten für den Teig:

  • kalte Butter
  • Mehl
  • Zucker
  • Vanillezucker
  • Eier
  • etwas Mehl für die Teigverarbeitung

Butter, Mehl, Zucker, Vanillezucker und Eier zu einem Teig verkneten. Anschließend für 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Das Blech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Arbeitsfläche gut bemehlen und den Teig etwa 5 mm dick ausrollen. Jetzt beliebig viele Kekse mit den Ausstechformen ausstechen und die fertigen Kekse direkt auf das Blech legen. Zum Schluss werden die Kekse im vorgeheizten Ofen für 7-10 Minuten gebacken und anschließend auskühlen gelassen.

Danach geht es mit Zuckerguss und Streusel an das Verzieren.

Weihnachten in der Grundschule – unsere Ideen zum Vorlesen

In der magischen Weihnachtszeit sind Märchen besonders beliebt. Während draußen leise die Schneeflocken fallen, sitzen die Kinder gebannt im Kreis und lauschen einer kindgerechten Weihnachtsgeschichte. Die Idee lässt sich in der Grundschule zu Weihnachten in nahezu jeder Schulstunde umsetzen. Wie wäre es mit dem bekannten Weihnachtsmärchen „Die Schneekönigin“ von Hans Christian Andersen oder „Frau Holle“ der Gebrüder Grimm? Passend dazu kann das Klassenzimmer im Vorfeld weihnachtlich geschmückt werden und gesundes Weihnachtsnaschwerk wie Mandarinen und Nüsse runden die Vorlesestunden garantiert ab.

Weihnachten in der Grundschule – unsere Ideen zum Basteln

Basteln mit Kindern gehört zu Weihnachten in jedem Fall dazu. Eine einfache, aber tolle Idee für das weihnachtliche Grundschul-Basteln sind Sterne aus Butterbrotpapier. Denn diese können weit mehr als nur das Pausenbrot transportieren. Sie sind das ideale Bastelmaterial für einen Weihnachtsstern, der in jedem Fenster zu einem echten Hingucker wird. Der Vorteil der Ideen für Weihnachten und der Grundschule: Die Sterne lassen sich leicht herstellen, es ist kein großer Materialeinsatz nötig und der Zeitaufwand ist gering. Auf die Buttertüten, fertig, los!

Das Material:

  • Butterbrottüten (7 Stück für jedes Kind)
  • Klebestifte
  • Scheren

Anleitung:

Butterbrottüte mit der Öffnung nach oben vor sich legen. Mit dem Klebestift mittig einen Strich von oben nach unten und am unteren Rand einen Strich von links nach rechts ziehen. Die nächste Tüte darauf platzieren und im gleichen Verfahren alle Tüten aufeinander kleben. Anschließend die obere, geöffnete Seite zu einem Zacken schneiden. Im letzten Schritt den Stern auffächern und die beiden Ende zusammenkleben. Zum Aufhängen ein Loch mit dem Locher machen und ein Band durchfädeln.

Eine letzte Idee für Weihnachten in der Grundschule – Brief an das Christkind schreiben

Kinder wünschen sich oft eine Menge zu Weihnachten. Eine schöne Idee, die sich in der Grundschule zu Weihnachten zusammen umsetzen lässt, ist es einen handschriftlichen Brief an das Christkind zu schreiben. Passend dazu sorgt weihnachtliches Briefpapier für strahlende Kindergesichter. Nachdem jeder seine ganz private Post an das Christkind verfasst hat, geht es wahlweise an die folgenden Adressen:

An das Christkind

9405 Wienacht-Tobel

 

An das Christkind

3027 Bethlehem

Obwohl beide Weihnachtspostämter geschlossen haben, wird die Post von der zentralen Fundstelle in Chiasso beantwortet. Also in keinem Fall den Absender vergessen.

By No Comment 11. Dezember 2020

Leave a Reply